Tymmo-Kirche
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lütjensee

Rückblicke - 2014

 

 

 

 

Peter und der Wolf

40 Jahre Kindergaten Lütjensee


Am 12.September wird das Konzert „Peter und der Wolf“ in der Tymmo-Kirche wiederholt. Das Konzert, das am 6. September zum 40-jährigen Bestehen der Evangelisch-lutherischen Kindertagesstätte der Kirchengemeinde Lütjensee stattfindet, soll in einer zusätzlichen Aufführung auch anderen Kindern der drei Gemeinden Lütjensee, Grönwohld und Großensee ermöglichen, dieses musikalische Märchen kennenzulernen. Ermöglicht werden konnte diese Aufführung für die Kinder der gemeindlichen Kindergärten und der Grundschulen nur durch die großzügige Unterstützung des Lions Club Hahnheide. Die Kosten, die nicht durch die Eintrittspreise gedeckt werden können, werden als Sponsoring vom Lions Club Hahnheide übernommen.

„Peter und der Wolf“ von Sergej Prokowjev wird von einem Orchester mit 16 Musikern unter der Leitung von Thimo Neumann gespielt. Der Erzähler ist  der in Lütjensee bekannte Schauspieler Fabian Harloff.

 

 

 

 

 

Ein Komponist an der Wende des Stils

Konzert am 11. Oktober 2014

Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach wird es am 11. Oktober um 19 Uhr ein besonderes Konzert unter dem Motto „Ein Komponist an der Wende des Stils“ geben. Neben Kompositionen von Carl Philipp Emanuel Bach werden auch Stücke sein Vaters Johann Sebastian Bach, von Josef Haydn und von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein. Insgesamt umfasst dieses Konzert eine Zeitspanne von fast 125 Jahren. Carl Philipp Emanuel Bach liegt mit seinem Schaffen in der Übergangszeit vom Barock zur Wiener Klassik.  Die Ausführenden des Abends sind Maike Albrecht Sopran und Hans-Jürgen Schnoor an Cembalo und  Flügel. Hans-Jürgen Schnoor prägte als Organist an der Vicelinkirche Neumünster über 30 Jahre das musikalisch Gesicht von Neumünster und ist Professor für Cembalo an der Musikhochschule Lübeck. Maike Albrecht ist dem Lütjenseer Konzertpublikum bereits aus dem Konzert mit der Musik „Aus dem Buch der hängenden Gärten“ von Arnold Schönberg bekannt

 

 


Rezitationsabend

mit Peter Reimers und Julia Weber


Am 15. November findet  19 Uhr in der Tymmo-Kirche ein Rezitationsabend statt. Der beliebte Hamburger Rezitator Peter Reimers ist durch seine humorvollen Rezitationen von Werken Kästners, Tucholskys, Roths und Ringelnatz bekannt geworden. Schon als  Schüler wurde er durch seinen Deutschlehrer animiert, sein Schauspieltalent auszuleben. Aufgrund seiner unverwechselbaren, markanten Stimme ist Reimers ein gefragter Lyrik-Rezitator und Hörbuchsprecher. An seiner Seite sorgt Julia Weber mit Gitarre und schöner Altstimme für den musikalischen, oftmals frechen Part dieses Abends. Lassen Sie sich in den Bann des charmant verschmitzten Redners ziehen. Verfolgen Sie die spontanen und frechen Dialoge der beiden Protagonisten.  Ein Abend der nicht nur den beiden, sondern auch dem Publikum großen Spaß bereiten wird.