Tymmo-Kirche
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lütjensee

Lütjensee | Großensee | Grönwohld

EinBlick
in die

Tymmo-Kirchengemeinde

 

 


Fotos H. Roick




Grafik H. Roick

JUBILÄUMSKONZERT (Hinweis: Die Konzertbeginnankündigung im Tymmo-Boten 118 stimmt nicht)

des Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg | 21. April um 18 Uhr

Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg besteht in diesem Jahr seit 50 Jahren und lädt darum herzlich zum Konzert am 21. April um 18 Uhr in die Tymmo-Kirche ein. Zur Einstimmung erwarten Sie im ersten Teil Stücke aus dem klassischen Repertoire, wie z. B. eine Ouvertüre von Felix Mendelssohn-Bartholdy und die „Finlandia“ von Jean Sibelius. Der zweite Teil des Konzertes liegt dann ganz im Genre der Hollywood Filmmusik und des Musicals. Hier werden Melodien aus den James-Bond-Filmen, „Fluch der Karibik“, „Star Wars“ und Auszüge aus dem „Phantom der Oper“ erklingen. Musikaische Leitung Michael Klaue   ... mehr lesen

Fotos Quelle www.jsoa.de

MICHAEL KLAUE

Das Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg spielt am 21. April unter der Leitung von Michael Klaue. Er leitete u. a. den Jugendkammerchor Ahrensburg, den Landesjugendchor Schleswig-Holstein und verschiedene große Kantoreien.   ... weiterlesen

Vorverkaufsstellen   ... hier


GOTTESDIENSTE

... zum Gottesdienstplan

Foto H. Roick


Grafik H. Roick

NEU ANFANGEN


Unglücklich bin ich zuweilen, müde und enttäuscht.
Etwas hat sich festgefahren,
etwas ist zerbrochen
oser abhanden gekommen.
Wenn nur nicht diese Ratlosigkeit wäre,
die sich wie ein schweres Gewicht
auf meine Schultern legt.
Doch irgendwo gibt es einen neuen Ansatz,
eine Möglichkeit für mich.
Ich will neu anfangen mit dir, mein Gott,

weil ich weiß, dass du dabei bist.
Du begleitest mich,
wenn ich erste kleine Schritte
in eine neue Richtung mache

Du wirst meine Klage in einen Reigen verwandeln,
meiner Zaghaftigkeit wirst du
Mut und Dynamik verleihen,
du wirst mich wieder aufrichten
und Resignation nicht zulassen.
Bleibe bei mir, Gott,
mit deiner Gnade und deinem Schutz.
Halte in mir die Gewissheit wach,
dass alles, was ich in deinem Namen neu beginne,
wachsen und reifen wird, so wie du es willst. GR

 


Foto M. Jacken

AUSFAHRTEN 2018

18. April

AKTUELL | Die Winterpause ist vorbei, wir erfreuen uns am ersten Grün. Die Fahrt führt nach Bad Bevensen. Dort werden wir ...   Weiterlesen


 

 Foto G. Roick

KINDERGARTEN ... zu den Webseiten des KINDERGARTENS

FormularService:  Anmeldung, Betreuungsvertrag, Umeldung u. a.   ... hier

Termine | Gebührenordnung   ... hier

Bring- und Abholzeiten   ... hier

Gruppendurchwahl   ... hier



Kirchliche Nachrichten - für Lütjensee, Großensee, Grönwohld -

Ausgabe 118 | März, April, Mai 2018   ... hier

OSTERSÜNN | ANMELDUNG ZUR KONFIRMATION | KÜSTERDIENST




Grafik epd

GEMEINSAM GLAUBEN LERNEN

GLAUBENSKURSE


NEU! TymmoThemenAbende   ... mehr erfahren


VERANSTALTUNGEN UND KONZERTE 

in unserer Region

Foto Axel Stein

KONZERT in der Tymmo-Kirche

Samstag, 21.04.2018, 18 Uhr (Hinweis: Die Konzertbeginnankündigung im Tymmo-Boten 118 stimmt nicht)

Orchester-Konzert des Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

„Hollywood-Symphonik vom Feinsten“
Medleys aus „Cats“, „Phantom der Oper“, „James Bond“, „Star Wars“ u. a.

Leitung - Michael Klaue
Eintritt VVK 12€,- / AK 14€, • Schüler/Studenten 6€; Kinder bis 12 J. frei

mehr erfahren siehe oben und über VERANST/KONZERTE in der Tymmo-Kirche




Zeichnungen zum Thema Schöpfung von Schülern und Schülerinnen der GS Lütjensee

 WGT 2018 - Liturgie aus Surinam | 2. März 2018

In Zeiten des Klimawandels und des unbedachten Umgangs mit Ressourcen hören wir den Ruf aus Surinam:„Gottes Schöpfung ist sehr gut.“ Einige Zeilen aus der Rede „Wir sind ein Teil der Erde“, die dem Indianerhäuptling Seattle zugeschrieben wird. Er hat bei Verhandlungen mit dem amerikanischen Präsidenten 1855 seine Lebenseinstellung so ausgedrückt: „Meine Worte sind wie die Sterne, sie gehen nicht unter. Jeder Teil dieser Erde ist meinem Volk heilig, jede glitzernde Tannennadel, jeder sandige Strand, jeder Nebel in den dunklen Wäldern, jede Lichtung, jedes summende Insekt ist heilig in den Gedanken und Erfahrungen meines Volkes. … Wir sind ein Teil der Erde, und sie ist ein Teil von uns. Die duftenden Blumen sind unsere Schwestern, die Rehe, das Pferd, der große Adler sind unsere Brüder. Die felsigen Höhen, die saftigen Wiesen, die Körperwärme des Ponys – und des Menschen – sie alle gehören zur gleichen Familie. … Lehrt eure Kinder, was wir unsere Kinder lehren: Die Erde ist unsere Mutter. Sie gehört nicht den Menschen, sondern der Mensch gehört zur Erde. Alles ist miteinander verbunden.“  ... mehr erfahren

KONZERTE 2018 in der Tymmo-Kirche

Foto H.Roick

Foto H. Roick

Foto H. Roick

Foto www.clemenswiencke.de

13. Januar 2018 | Neujahrskonzert Jürgen Sacher - Ann-Beth Solvang - Johannes Harneit"Freunde – das Leben ist lebenswert".

Mit dem traditionellen Neujahrskonzert startete die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lütjensee in die neue Konzertsaison 2018. Ein Strauß bunter Operettenmelodien wurde am Samstag, den 13. Januar von Solisten der Hamburger Staatsoper gebunden. Zu der hochkarätigen Besetzung gehören der Dirigent Johannes Harneit, die norwegische Mezzosopranistin Ann-Beth Solvang und der Tenor Jürgen Sacher. Dem in Trittau ansässigen Sänger wurde am 9. Dezember 2017 vom Hamburger Senat der Titel "Kammersänger" für seine hervorragenden Leistungen auf dem Gebiet der Musik verliehen.   ... mehr erfahren

17. Februar 2018 | Rezitationsabend Martin Mock - Johannes Göbel

Ein "nachhaltiger" Rezitationsabend in der Tymmo-Kirche. Martin Mock (Gitarre und Gesang) und Johannes Göbel schlüpften in die Rollen der beiden Literaten Erich Kästner und Joachim Ringelnatz und trugen deren Gedichte vor. Erich Kästner und Joachim Ringelnatz sind sich im Leben nie persönlich begegnet, waren aber künstlerische Zeitgenossen. Beide haben mit ihren Büchern, Gedichten und Programmen in den 20er und 30er Jahren in Deutschland mit Humor und Melancholie, zum Teil auch bissig, den Alltag und das große Weltgeschehen kommentiert.   ... mehr erfahren

17. März 2018 | CrossoverKonzert Clemens Wiencke

Musik zum Träumen und Genießen - Konzertpianist Clemens Wiencke präsentierte unterschiedliche musikalische Werke aus Vergangenheit und Gegenwart. Ausgehend vom Lied „Es kommt auf die Sekunde an", das Johannes Heesters in dem Film „Hochzeitsnacht im Paradies" sang, führte Clemens Wiencke unterhaltsam durch das Programm. Virtuos gespielte Werke u. a. von Mozart, Brahms, Liszt und Debussy beeindruckten das Publikum, das sich trotz der "Ostwindkälte" in der warmen Tymmo-Kirche einfand. Im  zweiten Teil des Abends wirkten die Konzertbesucher an der Programmgestaltung mit. Clemens Wiencke ging auf Wünsche aus dem Publikum ein. Der Clou des Abends: Eine Besucherin wünschte sich etwas zum Thema "Sonne über Lütjensee". Ihr Wunsch mündete prompt in einer melodischen Improvisation.   ... mehr erfahren






VATERUNSER
Das Gebet Jesu


Wenn uns die eigenen Worte fehlen, helfen Worte, die schon Menschen vor uns geholfen haben. Das Vaterunser ist so ein Gebet in schwierigen Zeiten. (Margot Käßmann)

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit. Amen.

Matthäusevangelium 6, 9-13

 


INTERNETVERBINDUNG (verschlüsselt)

Sollte sich die sichere, verschlüsselte Verbindung nicht automatisch einstellen, geben Sie bitte https://www.tymmo.de in die Adresszeile Ihres Browsers ein!