Tymmo-Kirche
 

FÖRDERVEREIN

 Foto privat Astrid Kruse

Astrid Kruse, 1. Vorsitzende

möchte die Musik in der Kirchengemeinde fördern

Astrid Kruse möchte zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Heide Nicolai und Vera Martens, die schon seit vielen Jahre den Verein erfolgreich und umsichtig begleiten, mehr Menschen dafür begeistern, die „Freunde der Kirchenmusik Lütjensee“ zu unterstützen und viele Aktivitäten umsetzen, die Musik und Kirche und eine positive Einstellung dazu vermitteln. Der Verein will die Kichenmusik in der Kirchengemeinde Lütjensee fördern und pflegen, kirchenmusikalische Aktivitäten wie Kirchenkonzerte durchführen oder auch kirchenmusikalischen Instrumentalunterricht unterstützen. Der Verein wurde im Februar 1982 mit acht Mitgliedern gegründet und wuchs auf aktuell 48. Astrid Kruse will weitere Akzente in die eingeschlagene Richtung setzen und noch mehr Menschen zu aktiver Mitarbeit bei den gemeinsamen Projekten begeistern. Mit vielen Ideen und Engagement wird die Vereinsarbeit eine spannende Aufgabe. Für weitere Informationen zum Verein steht Astrid Kruse gern zur Verfügung. Ihre E-Mail- Adresse ist   astrid.kruse_FdK@email.de



Mitgliederversammlung am 9. September 2021

Mit Unterstützung des Vereins "genossen" viele Besucher und Besucherinnen beim Musikfest und auf Konzerten "den Augenblick"

Unter Corona-Auflagen trafen sich interessierte Mitglieder in der Tymmo-Kirche, um die Kassenberichte 2019 und 2020 zu verabschieden und ein Resümee für das Jahr 2019 zu ziehen. 2019 hatte der Förderkreis noch einige Projekte unterstützen bzw. organisieren können. So konnte der Verein zum Beispiel im Mai die Organisation des Konzerts mit dem Titel "Im wunderschönen Monat Mai" mit Pianist, Sängerin und Querflötist organisieren. Dieses Konzert wurde von den Besuchern sehr gut aufgenommen und hatte auch ein gutes Echo in der regionalen Presse gefunden.

Im August 2019 veranstaltete der Verein mit vielen ehrenamtlichen Helfern noch das TymmoMusikFest unter dem Motto "Genieß den Augenblick". Die künstlerische Gesamtleitung lag in den bewährten Händen von Rebecca Poesch, die mit der von ihr geleiteten Kantorei, der Unterstützung durch den von Frau Sonnenschein geleiteten Singkreis, Künstlern aus der Region und dem Trio "Hinmmel und Erde" ein tolles Event realisieren konnte. Die vielen Besucherinnen und Besucher waren begeistert und genossen die Feststimmung.

Die geplante finanzielle Unterstützung der Förderung junger Nachwuchsmusiker im Juni in Form eines vom Kirchengemeinderates ins Leben gerufenen Jugend-Musik-Festivals fand leider nicht statt, da sich zu wenige für diesen Wettbewerb bewarben. Der Förderverein hat den Weihnachtsmarkt unterstützt, indem er sein Vereinszelt zur Verfügung gestellt hat, einige Vereinsmitglieder Sterne gebastelt haben und Geschenk-Päckchen gepackt wurden. Außerdem wurde für die Fahrt zum 2. Adventskonzert der Kantorei nach Lübeck ein Bus gemietet, damit die Chormitglieder gut nach Lübeck und zurück kommen konnten, was sehr dankbar angenommen wurde. Die geplanten Veranstaltungen 2020 mussten coronabedingt ausfallen.

Ausblick

Der Verein hatte gehofft, dass im August 2021 wieder das TymmoMusikFest stattfinden könnte und war schon sehr weit mit der Vorplanung: "Schön ist die Welt" mit Kantorei, Singkreis, offenem Singen, Posaunenchor, Beteiligung vieler Künstler aus Lütjensee und Umgebung. Aufgrund der immer noch geltenden Corona-Auflagen hat der Vorstand des Vereins dann doch zur Sicherheit für alle Beteiligten beschlossen, dieses Fest nochmal auszusetzen.

Die Kassenberichte wurden vorgetragen, die Anwesenden erteilten dem Vorstand und Schatzmeister Entlastung. Es wurde ein Etat für Ende 2021 und 2022 budgetiert. Der Vorstand vergibt die Beiträge auf Antrag für eines oder mehrere Projekte.

Aufruf an die Gemeinde: Wir brauchen personelle Unterstützung!

Der Vorstand ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt, jedoch bis spätestes 31. März komplett neu zu besetzen. Voraussetzung für eine bereichernde Mitarbeit im Vorstand ist lediglich die Mitgliedschaft im Verein (€ 29,- im Jahr). Wer möchte den Verein und damit die Akzente für die kirchenmusikalische Förderung rund um die Kirchenmusik in Lütjensee aktiv mitgestalten? Interessenten melden sich gern unter astrid.kruse_fdk@email.de oder unter Tel. 03212/2515410.





TYMMO MUSIK FEST 2021  

Das Fest muss in diesem Jahr noch abgesagt werden.





 Foto fittiche fotographie

FRÜHLINGSKONZERT ... schon lange ist es her

Junge Künstler aus Lübeck begeisterten in der Tymmo-Kirche mit Maikonzert 2019

Nach einem furiosen letzten Trio mit Sopran, Flötist und Pianist gab es für das Publikum in der Tymmo-Kirche kein Halten mehr. Es belohnte die drei jungen Künstler begeistert mit Standing Ovations. Der Abschluss eines Konzertes, veranstaltet vom Förderverein der Freunde der Kirchenmusik Lütjensee, das mit der Virtuosität der Künstler, ihrer Spielfreude und Professionalität beeindruckte.

Das Programm war dabei auf den Mai zugeschnitten. Mit dem Vilja-Lied von Franz Léhar, dem Frühlingsstimmen-Walzer von Johann Strauß und der virtuosen Arie der Puppe Olympia aus der Oper "Hoffmanns Erzählungen" von Jaques Offenbach sorgte die Sopranistin Anna Eufinger für schwungvolle Stimmung. Sie gestaltete ihre virtuosen Arien souverän und mit viel Spielfreude. Die beiden Südamerikaner Jason Ponce (Pianist) und Sebastiàn Hidalgo (Flöte) musizieren schon seit 12 Jahren zusammen und haben zusammen eine CD mit Werken südamerikanischer Komponisten aufgenommen, von denen auch zwei im Konzert zu hören waren. Sie entführen ihre Zuhörer damit in unbekanntere Sphären und woben einen besonderen und erlebenswerten Klangteppich mit ihrem Zusammenspiel.  Ihre Vielseitigkeit zeigten die beiden Preisträger mehrerer Wettbewerbe zum Ende des Konzerts dann noch mit dem mitreißenden Werk des noch lebenden Komponisten Claude Bolling und seiner Suite Nr.1 für Flöte und Jazz-Piano. Als sich dann Anna Eufinger zum Schluss noch mit den beiden musikalisch in das letzte Terzett des Abends einreihte, war die Begeisterung groß. Sie möchten den Förderverein persönlich oder finanziell unterstützen oder eine CD erwerben?

Kontakt/Anfragen auch unter astrid.kruse_FdK@email.de


Grafik I. Koenig

Unser Förderverein für die Kirchenmusik

Der Verein Freunde der Kirchenmusik Lütjensee e.V. wurde 1982 mit dem Ziel der Förderung und Pflege der Kirchenmusik in Lütjensee gegründet. Er ist als gemeinnützig anerkannt. Wir tragen mit unserer Arbeit aktiv zum Erhalt und Ausbau des kulturellen Lebens in Lütjensee und in unserer Region bei. Und so können wir mit Stolz auf eine lange Liste mit Unterstützungs- und Förderungsleistungen zurückblicken. Ohne diese Förderungen hätte Vieles schlicht nicht stattgefunden oder wäre deutlich einfacher ausgefallen. Wir engagieren uns regelmäßig bei der Finanzierung, Organisation und Durchführung von Konzerten in der Tymmo-Kirche. Ebenso zählen aber auch Finanzierungen von Noten, Instrumenten oder technische Ausstattung mit zu unserem Engagement.


Sind Sie schon Mitglied? Der Jahresbeitrag ist kleiner als Sie denken!

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass unsere Arbeit wichtig ist, sollten Sie nicht länger zögern, sondern uns mit Ihrem Beitritt helfen, damit wir weiterhin aktiv unterstützen können. Eine Mitgliedschaft bedeutet in erster Linie, dass Sie einen finanziellen Beitrag in Höhe von 29,- Euro als Einzelmitglied pro Jahr leisten. Sofern Sie möchten, können Sie sich auch gerne darüber hinaus in der Vereinsarbeit engagieren, Sie müssen es aber nicht.

Was haben Vereinsmitglieder, was andere Menschen nicht haben?   

Sie fühlen sich besser, weil sie etwas Gutes tun.   Sie kommen vergünstigt in tolle Konzerte.  Sie gehören einem Verein an, in dem viele nette, engagierte und verantwortungsbewusste Menschen sind.  Sie gehören einfach DAZU! Hier zum Antragsformular als pdf.   Wer sich dennoch ungerne binden möchte: Wir freuen uns auch über jede Einzelspende – egal in welcher Höhe.

Unser Vorstand 

Vorsitzende:             Astrid Kruse               astrid.kruse_FdK@email.de

Stellvertreterin:        Heide Nicolai              Tel.: 04154  70509

Schatzmeisterin:      Vera Martens              Tel. : 04154  47 50

 

Für Fragen, Wünsche oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns, mit Ihnen in den Kontakt zu kommen!